• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Info Mannschaftsmeisterschaft 2022 – Runden dzt. ausgesetzt

Der „Spieltechnische Ausschuss“ des Landesverbandes Steiermark hat die Meisterschaft bis auf weiteres ausgesetzt.

In der Landesliga ist die Fortsetzung ab 19. März geplant. Die Saison 2021/2022 wird mit vier Runden Schweizer System abgeschlossen. Die ersten drei gespielten Runden bleiben in der Wertung. Die Tabelle gilt als Startrangliste für die Fortsetzung. Die Vereine werden rechtzeitig über eine weitere Teilnahme befragt.

In den Kreisen ist die Meisterschaft ebenfalls unterbrochen. Im Kreis Nord ist geplant die Liga und die 2. Klasse Mur-Mürztag statt doppelrundig nur einrundig zu spielen. Die 1. Klasse Mürztal wird wie die Landesliga auf Schweizer System umgestellt, wobei noch drei Runden gespielt werden. Voraussichtlicher Spieltermin ist im März/April. Im Süden wird die Meisterschaft ab Mitte März fortgesetzt. Die Liga Süd wird ebenfalls auf Schweizer System umgestellt, die anderen Ligen sollen zu Ende gespielt werden. Der Kreis Graz macht derzeit ohnehin Pause und wird seine Meisterschaften ab Anfang März fortsetzen.

Die Einzelmeisterschaft des Kreises Süd wird im Gegensatz zu den Team-Bewerben im Februar in Fürstenfeld unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt.
Anmeldestand und aktuelle Hinweise unter: http://chess-results.com/tnr603906.aspx?lan=0
Ausschreibung zum downloaden: Einladung Kreismeisterschaft Süd – 2022