• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Schachfreunde gewinnen das ASKÖ Bliltzturnier

Einen eindrucksvollen Sieg feiern die Grazer Schachfreunde beim ASKÖ-Landesturnier 2015 für Mannschaften im Blitzschach. In der Besetzung Martin Christian Huber, Gert Schnider, Vladimir Hresc und Jurij Khalakhan gewinnt das Team alle 11 Begegnungen. Khalakhan ist mit 11 Punkten aus 11 Partien der Topscorer des Turnieres. Huber und Schnider holen jeweils 10/11. Das gleiche Ergebnis schaffen auch Marco Dietmayer-Kräutler am Spitzenbrett von Leoben und Hubert Ebner für die Austria. Sen Team holt zudem in der Besetzung Fahrner, Spindelböck, Ebner, Wallner und Kainz mit 16 Teampunkten den zweiten Platz vor Gleisdorf (Frosch, Wanderer, Ofner, Wegerer und Prem) mit 15 Zählern. Organisator und ASKÖ Fachwart Fred Wegerer kann insgesamt 19 Teams verzeichnen. Im nächsten Jahr ist wieder ein Schnellschachbewerb avisiert.

Ergebnisse bei Chess-Results