• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Landesliga: Bärnbach strauchelt, Leoben übernimmt Führung

In der 8. Runde der steirischen Landesliga strauchelt Bärnbach auswärts gegen Trofaiach-Niklasdorf mit 3,5:4,5 und verliert die Tabellenführung an Leoben. Die Montanstädter gewinnen zu Hause gegen Pinggau-Friedberg knapp mit 4,5:3,5 und sind als einziges Team mit 12 Punkten neuer Erster. Bärnbach folgt mit einem Punkt Rückstand. Friedberg ist trotz der Niederlage Dritter, aber punktgleich mit Schachgesellschaft, Gamlitz, Feldbach-Kirchberg und Schachfreunde.

Die Schachfreunde kommen im Grazer Derby gegen Styria zu einem glücklichen 4,5:3,5 Sieg und schaffen sich damit ebenso Luft im Abstiegskampf wie die Schachgesellschaft und Feldbach-Kirchberg mit klaren 5,5:2,5 Siegen gegen Gratwein-Straßengel bzw. Krieglach. Die Grazer Austria kommt in Gamlitz zu einem 4:4 und bleibt Letzter mit einem Punkt Rückstand auf Krieglach, drei auf Gratwein und vier auf Styria. Die nächste Runde folgt am 7. März.

Landesliga Info-SeiteLandesliga Blog 
Ergebnisse bei Chess-Results