• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Kreis Süd – Jugendliga

Spg. Feldbach-Kirchberg siegt erneut

Auch in der diesjährigen Saison hat sich die Jugendliga wieder bewährt. Nach 11 Runden an sechs verschiedenen Orten (Bad Gleichenberg, Gleisdorf, Passail, Mureck, Tillmitsch und Gnas) standen am 27.01.2013 die Gewinner fest.

Die Mannschaftswertung gewinnt Spg. Feldbach-Kirchberg in der Aufstellung James Kien, Elias Puffer, Johannes Hadler und Georg Guttmann souverän vor Pinggau-Friedberg, das erstmals an der Jugendliga teilnimmt und dank Turniersieger Manuel Mitterhuber und Lukas und Leon Ellmer sowie Johannes Krautgartner Rang 2 erreicht. Dritter wird die Mannschaft aus Tillmitsch mit Simon Tilzer (fügt dem Turniersieger die einzige Niederlage zu), Bendikt Klöckl, Mario Ebner und Patrick Muster.

Die Einzelwertung entscheidet Manuel Mitterhuber mit 9,5 aus 11 vor James Kien und Elias Puffer für sich.

Die Kategoriesieger lauten wie folgt:
Mädchen: Selina Raith (Weiz) vor Susanne Lackner (Mureck-Mettersdorf) und Anna-Maria Ostermann (Passail)
U-16: Manuel Mitterhuber vor Manuel Kulmer (Gleisdorf) und Nidshat Farajov (Leibnitz)
U-14: James Kien vor Elias Puffer und Benedikt Klöckl
U-12: Selina Raith vor Alexander Nuster und Johannes Krautgartner
U-10: Johannes Hadler vor Lorenz Lackner (Mureck-Mettersdorf) und Lukas Ellmer
U-8:   Joachim Hadler vor Orlando-Riccardo Sichart (Passail) und Tobias Hadler 

Insgesamt nahem 51 Jugendliche von 12 Vereinen an der Jugendliga teil. 

http://chess-results.com/Tnr81888.aspx?lan=0

 Das abschließende Blitzturnier sichert sich Johannes Hadler vor Manuel Mitterhuber und Fuad Farajov.

 http://chess-results.com/tnr91016.aspx?art=1&lan=0&wi=821