• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Kreis Graz Meisterschaft 2012/13 ist zu Ende

Mit der gemeinsamen Schlussrunde im Brauhaus Puntigam Anfang April ist das diesjährige Meisterschaftsjahr für den Kreis Graz vorbei. Großen Dank an dieser Stelle gebührt allen SpielerInnen, MannschaftsführerInnen und anderen Vereinsbeteiligten. Sie alle stehen für einen funktionierenden Schachbetrieb.

Welche Ergebnisse haben nun die einzelnen Bewerbe erreicht:

 In der Stadtliga wurde Styria Graz vor SV Schachamzonen und den Schachfreunden Graz Meister.

Gratulation an den neuen Stadtliga Meister und an den Zweit- und Drittplazierten. Styria und Schachamzonen landen punktegleich an der Spitze – aber die Zwitwertung von Styria ist deutlich höher. Daher sind sie vorgereiht. Dramatisch war auch der Abstiegskampf zwischen Kolping und Grazer Uhrturm. Letztere sind mit einem halben Spielpunkt besser als Kolping und retten somit den 9.Platz.

 In der 1.Klasse erreicht Köngisgambt Graz mit 17 Punkten den ersten Platz. Alle Begegnungen wurden gewonnen ausgenommen jene gegen die Schachgesellschaft – hier reichte es zu einem 4:4. Die Schachfreunde Graz erreichen mit drei Punkte Vorsprung den zweiten Platz vor der Spielgemeinschaft Lieboch/GKB Url.

 In der 2.Klasse ist das Siegerbild gleich wie in der Stadtliga und der erste und dritte Platz ist verstauscht. Nach zwei Stockerlplätzen in den höheren Klassen erreichen die Schachfreunde Graz endlich auch ihren Meistertitel und gewinnen mit einem Punkt Vorsprung die Meisterschaft vor den SV Schachamzonen und der Styria Graz.

 In der 3. und letzten Klasse gewint Straßenbahn Graz vor der ESV Austria und den Schachfreunden Graz die Meisterschaft. Die se Meisterschaft verlieft sehr ausgeglichen und nur ein Punkt trennt den Sieger vom Zweitplatzierten.

Herzlichste Gratulation  an alle Meister sowie Zweit- und Drittplatzierten. Voraussichtlich gibt es am 19.6.2013 die offizielle Siegerehrung.