• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Grazer Stadtmeisterschaft 2019 ist geschlagen

Am Sonntag endete die Grazer Stadtmeisterschaft im Hotel Novapark in Graz. Rund 66 SpielerInnen nahmen an zwei Wochenende teil.

Grazer Stadtmeister und auch Grazer Blitzstadtmeister wurde IM Martin Christian Huber. Als Nummer 1 gesetzt hat er seine Partien aufgrund seiner Stärke gewonnen. Zweite wurde David Schernthaner (Verein Bärnbach); ihm gelang es als einziger IM Martin Christian Huber ein Remis abzutrotzen. Auf dem 3.Platz kommt mit Daniel Kristoferitsch ebenso wie der Sieger ein Spieler der Schachfreunde Graz.

Im B-Turnier hat endlich Florian Kapus (Gratwein Straßengel) nach einigen Versuchen in der Vergangenheit gewonnen. Es war für ihn ein harter Kampf – vor allem gegen die heranwachsende Jugend. Gegen den Drittplatzierten Philipp Wendl (Schachfreunde Graz) und Viertplatzierten Duluu Tumur-Ochir (Schachklub Kapfenberg) waren es schwierige Remis und dann hat muss Du um als Turniersieger am Ende festzustehen, schon alle anderen Partien gewinnen. Horst Schlick (Liebocher Schachgesellschaft) wurde im B-Turnier zweiter mit sechs Siegen und einer einzigen Niederlage gegen – schwer zu erraten – einem Jugendlichen Namens Philipp Wendl.

Wir gratulieren recht herzlich den Siegern und Platzierten. Es hat uns sehr gefreut, dass vor allem sehr viele Jugendliche teilgenommen haben. Und diese haben auch bei der abschließenden Verlosung von fünf Warenkörben vier gewonnen.

Die Turnierleitung 2019