• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

MK Peter Fauland aus Schwanberg gewinnt erneut!

Das Organisationsteam des Schachklubs St. Martin im Sulmtal unter Franz Fröhlich, Wolfgang Heinisch, Erich Grebenar, Michael Kiefer und Franz Seiler bedankt sich vorweg bei allen Teilnehmern, der Gemeinde St. Martin i. S. unter Bürgermeister Franz Silly sowie allen Sponsoren aus Wirtschaft und Politik! Es gibt also 50 gute Gründe, das Turnier auch 2015 zu wiederholen. Neben Denksportlern aus Deutschland, der Schweiz und Slowakei waren auch fast alle anderen Bundesländer neben der Steiermark vertreten! In dieser Schachwoche wurden 7 Runden gespielt und ging letztendlich wieder Peter Fauland als Sieger hervor. Alois Gutmann von der Spielgemeinschaft Feldbach/Kirchberg erreichte Platz 2 vor DI Heinz Reisinger vom Schachklub Zwettl/NÖ. Bester Spieler des Veranstalters wurde Raimund Lipp mit Platz 5! Beste weibliche Spielerin wurde Venus Novak aus Schwanberg. Den Seniorenpreis gewann mit Fritz Baumrucker aus Pölfing-Brunn wieder ein Spieler aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Bester Jugendlicher wurde – auch zum 2. Mal (!) – Lukas Weißensteiner vom Schachverein Frauental. Weiters wurden auch noch mehrere Kategoriepreise vergeben und wie für den Schachklub St. Martin bei jedem Turnier üblich, bekam schlussendlich jeder Teilnehmer einen Sachpreis! Vor der Siegerehrung gab es seitens des Schachklubs zur Stärkung aller noch eine käftige Jause. Sämtliche Ergebnisse sind unter http://chess-results.com/tnr115342.aspx?lan=0&art=4&wi=821 zu finden.