• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Trofaiach übernimmt Spitze in Obersteirischen Jugendliga

Die Runden 5 und 6 in Leoben und Pernegg brachten einen  Führungswechsel in der Obersteirischen Jugendliga. Die bis dahin führenden Leobner mussten gegen den direkter Verfolger Trofaiach 1 eine 3,5: 0,5 Niederlage hinnehmen und spielten gegen Irdning/Schladming 2:2. Im Gegensatz dazu konnte Trofaiach 1 auch gegen Leoben 2 voll punkten und stehen damit vor dem letzten Spieltag mit 2 Punkten Vorsprung vor dem Gewinn der Jugendliga. Einen Punkt dahinter führt Fohnsdorf 1, die zwei Mal 4:0 erfolgreich waren ein Trio, zu dem auch Ratten und Irdning/Schladming gehört an. Mit Kindberg, das ebenfalls nur ein Punkt vom Stockerl entfern ist, rittern damit sechs Mannschaften in der gemeinsamen Schlussrunde am 10.3. in Kindberg um die Medaillen. Dabei treffen die führende Mannschaft Trofaiach 1 auf die beiden Fohnsdorfer Mannschaften sowie auf Ratten, während es Leoben 1 neben den Fohnsdorfern noch mit der eigenen zweiten Mannschaft zu tun bekommt. Die am Papier einfachste Auslosung hat dabei wohl Irdning/Schladming, die es mit Ratten, Pernegg und Kindberg zu tun bekommen. (Info/Text: A. Martetschläger)

Ergebnisse bei Chess-Results