• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Landesliga – Frühjahrsauftakt

Einen „Frühjahrsauftakt“ bei winterlichen Bedingungen erlebte die steirische Landesliga am vergangenen Samstag. In der 6. Runde zeigten sich die Favoriten weiter souverän. Styria besiegt Austria im Grazer Derby glatt mit 6:2 und Leoben kontert mit einem 5:3 in Feldbach und bleibt der Styria auf den Fersen.

Ergebnisse bei Chess-Results

Einen „Frühjahrsauftakt“ bei winterlichen Bedingungen erlebte die steirische Landesliga am vergangenen Samstag. In der 6. Runde zeigten sich die Favoriten weiter souverän. Styria besiegt Austria im Grazer Derby glatt mit 6:2 und Leoben kontert mit einem 5:3 in Feldbach und bleibt der Styria auf den Fersen.

Ergebnisse bei Chess-Results

Styria ist mit 12 Punkten weiter ohne Punkteverlust Tabellenführer. Leoben kann mit einem Punkte weniger den Abstand zu den Verfolgern ausbauen, da Trofaiach, Friedberg und Hartberg jeweils über ein 4:4 nicht hinauskommen. Trofaiach/Niklasdorf kommt gegen Straßenbahn über eine Punkteteilung nicht hinaus, Hartberg und Pinggau Friedberg teilen die Punkte im direkten Duell. 4:4 endet auch das Match zwischen Leibnitz und dem Postsportverein. Beide bleiben damit am Tabellenende. Einen 6:2 Sieg feiern die Schachfreunde in Liezen und verbessern ihre Situation im Mittelfeld.

Die nächste Runde folgt erst am 2. März.

6. Runde am 02.02.2013 um 15.00
Nr. Team Team Erg. : Erg.
1   SPG Feldbach/Kirchberg   Leoben 3 : 5
2   SPK Leibnitz   Postsportverein Graz 4 : 4
3   ESV Austria Graz   Styria Graz 2 : 6
4   SPG. Trofaiach-Niklasdorf   Straßenbahn Graz 4 : 4
5   SPG Liezen-Admont   Schachfreunde Graz 2 : 6
6   TSV Hartberg   SC Pinggau-Friedberg 4 : 4

Tabelle nach der 6. Runde

Rg. Snr Team Anz   +    =    –   Wtg1   Wtg2 
1 7 Styria Graz 6 6 0 0 12 32.0
2 9 Leoben 6 5 1 0 11 30.5
3 12 SPG. Trofaiach-Niklasdorf 6 3 1 2 7 26.5
4 4 SC Pinggau-Friedberg 6 3 1 2 7 25.5
5 3 TSV Hartberg 6 3 1 2 7 24.0
6 5 Schachfreunde Graz 6 3 0 3 6 26.5
7 11 ESV Austria Graz 6 3 0 3 6 21.5
8 1 SPG Feldbach/Kirchberg 6 1 2 3 4 22.5
9 6 Straßenbahn Graz 6 1 2 3 4 20.0
10 2 SPG Liezen-Admont 6 2 0 4 4 20.0
11 10 SPK Leibnitz 6 0 3 3 3 21.0
12 8 Postsportverein Graz 6 0 1 5 1 18.0