• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Steirischer Cup – Vorrunde

Die Vorrunde des steirische Cups ist abgeschlossen. Überraschungen sind nicht ausgeblieben. Schladming gewinnt gegen die Austria in einer reinen „Fahrner“-Besetzung mit 3:1, wobei sich am Spitzenbrett Kurt Fahrner (2307) gegen David Schmid (1829) geschlagen geben muss. Ratten wird mit 2,5:1,5 für Rottenmann zum Stolperstein. Am Spitzenbrett holt Christopher Schwarhofer gegen Herbert Benda den Siegpunkt. Die größte Überraschung ist aber der 2,5:1,5 Sieg von Bärnbach gegen die als „Zweiterteam“ getarnte stärker aufgestellte Mannschaft von Landesligist Feldbach/Kirchberg. Da auch das „Einsterteam“ in Gleisdorf mit 1:3 verliert ist für die Südsteirer der Cup schon nach der Vorrunde vorbei. Das „Achtelfinale“ ist bis zum 16. März zu spielen. (Info: Anton Schmedler)

Ergebnisse, Auslosungen bei Chess-Results, Infoseite Steirischer Cup