• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Präsident Kurt Jungwirth in Land und Bund wiedergewählt

Keiner hat die österreichische Schachszene in den vergangenen 40 Jahren so stark beeinflusst wie Präsident Kurt Jungwirth. Trotz seines nach eigenen Aussagen inzwischen „biblischen“ Alters treibt er mit bewunderswerter Energie weiter seine Schach-Projekte voran. Sein jüngster „Streich“ ist ein Jugend-Landes-Leistungszentrum, das die Steiermark demnächst bekommen wird. Auf Bundesebene ist der Kampf um eine gute Positionierung des Schachsports mit dem neuen Bundessportgesetz Thema Nummer eins. Das hohe Vertrauen in seine Person zeigen die überzeugenden Wiederwahlen zum Präsidenten des Landesverbandes Steiermark beim Landestag vor 10 Tagen und die Wiederwahl zum Präsidenten des ÖSB beim Bundestag am vergangenen Sonntag. Nähere Informationen zum Landestag folgen mit dem Protokoll…