• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Landesliga – Zweikampf an der Spitze

Der Zweikampf an der Spitze geht weiter. Styria kommt in der 7. Runde gegen Leibnitz zu einem klaren 6:2 Sieg und hält damit die blütenweiße Weste. Leoben kontert erfolgreich mit einem 5,5:2,5 Erfolg in Graz gegen den Postsportverein. Alles scheint auf die große Entscheidung im direkten Duell hinzuweisen. Im Kampf um den Klassenerhalt gelingt Straßenbahn ein sensationeller 6:2 Sieg im Grazer Derby gegen Austria.

Ergebnisse bei Chess-Results

Der Zweikampf an der Spitze geht weiter. Styria kommt in der 7. Runde gegen Leibnitz zu einem klaren 6:2 Sieg und hält damit die blütenweiße Weste. Leoben kontert erfolgreich mit einem 5,5:2,5 Erfolg in Graz gegen den Postsportverein. Alles scheint auf die große Entscheidung im direkten Duell hinzuweisen. Im Kampf um den Klassenerhalt gelingt Straßenbahn ein sensationeller 6:2 Sieg im Grazer Derby gegen Austria.

Einen klaren 6:2 Sieg feiert auch Pinggau-Friiedberg gegen Liezen-Admont. Die Friedberger verteidigen Rang 3 in der Tabelle. Neuer Vierter sind die Grazer Schachfreunde nach einem harterkämpften 4,5:3,5 Sieg gegen Trofaiach-Niklasdorf. Hartberg muss sich gegen Feldbach/Kirchberg mit einem 4:4 begnügen. Dieser Punkteverlust war aber nicht notwendig. Die entscheidenden Partie liefern sich Robert Janisch und Gerald Almer. Der Harberger gewinnt bereits in der Eröffnung eine Figur und ist klar auf Siegeskurs. Doch Almer kämpft und kann mit Hilfe seines Gegner die Partie noch drehen und für sein Team den Wettkampf ausgleichen.

Hart wird in den verbleibenden vier Runden der Kampf gegen den Abstieg für Liezen und Leibnitz. Beide Teams brauchen vor allem die „big points“ im Kampf gegen die knapp vor ihnen liegenden Mannschaften von Feldbach, Austria und Straßenbahn.

7. Runde am 02.03.2013 um 15.00
Nr. Team Team Erg. : Erg.
1   TSV Hartberg   SPG Feldbach/Kirchberg 4 : 4
2   SC Pinggau-Friedberg   SPG Liezen-Admont 6 : 2
3   Schachfreunde Graz   SPG. Trofaiach-Niklasdorf :
4   Straßenbahn Graz   ESV Austria Graz 6 : 2
5   Styria Graz   SPK Leibnitz 6 : 2
6   Postsportverein Graz   Leoben :

Tabelle nach der 7. Runde

Rg. Snr Team Anz   +    =    –   Wtg1   Wtg2 
1 7 Styria Graz 7 7 0 0 14 38.0
2 9 Leoben 7 6 1 0 13 36.0
3 4 SC Pinggau-Friedberg 7 4 1 2 9 31.5
4 5 Schachfreunde Graz 7 4 0 3 8 31.0
5 3 TSV Hartberg 7 3 2 2 8 28.0
6 12 SPG. Trofaiach-Niklasdorf 7 3 1 3 7 30.0
7 6 Straßenbahn Graz 7 2 2 3 6 26.0
8 11 ESV Austria Graz 7 3 0 4 6 23.5
9 1 SPG Feldbach/Kirchberg 7 1 3 3 5 26.5
10 2 SPG Liezen-Admont 7 2 0 5 4 22.0
11 10 SPK Leibnitz 7 0 3 4 3 23.0
12 8 Postsportverein Graz 7 0 1 6 1 20.5