• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Kreis Süd Einzelmeisterschaften

MK Manhardt gewinnt das Tunier, neuer Kreismeister ist Erwin Nuster vom Veranstalter

Bereits zum viertenmal in Serie fand vom 2. – 6. Jänner 2013 die Kreismeisterschaft des Südens im KOMM-Zentrum in Leitersdorf statt.41 TeilnehmerInnen kämpften fünf Runden lang um den Turniersieg. Am Ende setze sich MK Mag. Thomas Manhard von Styria Graz mit 4,5 aus 5 durch. Punktgleich auf Rang 2 landete Erwin Nuster vom Veranstalter Spg. Feldbach-Kirchberg, der damit auch Kreismeister 2013 ist. Dahinter folgt eine Gruppe von Spielern mit 4 Punkten, angeführt von Gleisdorfer Talent Max Ofner vor dem Andreas Schieder aus Pinggau-Friedberg. Die favorisierten FM Gert Schnider und IM Horvath verlieren jeweils eine Partie und landen auf den Rängen fünf und sechs.

Die weiteren Kategoriesieger:
Beste Dame: Reka Horvath, Spg. Feldbach-Kirchberg
Bester Senior: Ernst Sackl, Stainz
Bester Jugendlicher: Michael Missethan, Gleisdorf
Kat U-2000: Heinz Hartinger, Grazer Wechselseitige
Kat U-1800: Felix Bloder, Gleisdorf
Kat U-1600: James Mendes, Gleisdorf

Jugendturnier:
U-8: Daniel Kristoferitsch, Schachfreunde
U-10: Johannes Hadler, Spg. Feldbach-Kirchberg
U-12: Alexander Bratko, Bärnbach
U-14: Jakob Deutscher, Eggenberg
U-16: Raith Andreas, Weiz (Turniersieger mit 100 %-igem Score)

Fotos unter www.schachklub-feldbach.at/Fotos/index.php

Ergebnisse