• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Internationale Raiffeisen Jugendturnier in Fürstenfeld

Das 3. Internationale Raiffeisen Jugendschachturnier 16.7.-19.7.2020 in Fürstenfeld ist das erste Jugendturnier in Österreich face to face nach der Covid 19 Pause. Für den Schachklub Fürstenfeld eine organisatorische Herausforderung, war doch das Einhalten der Vorgaben oberstes Gebot. Tägliches Fiebermessen der Kinder vor Eintritt in den Spielsaal, Meterabstand beim Betreten des Spielsaals, Maskenpflicht und sogar einmaliges Fiebermessen der Schacheltern zu Beginn des Turniers. Dinge die Organisatoren sonst nicht auf ihrer Checkliste haben. Die Kinder haben es trotzdem mit einem kaum zu erwartendem Anstieg der Teilnehmerzahl gedankt. Die Freude, ihre Freunde wieder am Schachbrett und privat zu begegnen, war wohl für Schacheltern und Organisation ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

Gespielt wurde in zwei Gruppen. Nach harten aber fairen Kämpfen siegte in der A Gruppe der Tscheche Kures Michael ungeschlagen, wenn auch mit etwas Spielglück mit 6,5 aus 7 vor Szarka Tibor und Lokalmatador Leitgeb Julian.

In Gruppe B konnte Stögerer Felix den Ansturm der Mädchen noch knapp abwehren. In der Drittwertung siegte er knapp vor Schirmbeck Klara ebenfalls 7 Punkten und Wießner Elisabeth 6 Punkten. Erfreulich war auch, dass sich 12 Mädchen den Burschen stellten.

Rundum zufriedene Gesichter um Turnierleiter Siegfried Posch, Schiedsrichtern IA Hermann Wilfling Hermann und „Motor“ und RS Ing. Klemens Marakovits. Als Kompliment kann man wohl werten, dass schon viele Eltern und Kinder ihre Zusage für das nächstjährige Turnier gegeben haben.

Wer also Interesse am 4. Internationalen Raffeisen Jugendschachturnier 2021 in Fürstenfeld hat, bitte gleich im Terminkalender vormerken. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben, findet aber sicher in diesem Zeitfenster (15.7.-18.7.2021 oder 22.7.-25.7.2021) statt.  (wk, Text: Siegfried Posch, Foto: Unger Kurt)

Ergebnisse bei Chess-Results