• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Gert Schnider gewinnt das 15. Schach-Open in Weiz

Das 15. Schach-Open Weiz konnte vom 26.-29. Mai dank der Sponsoren Stadtgemeinde Weiz, Sparkasse Weiz und Felber engineering erstmals im Hannes-Schwarz-Saal des Kunsthauses durchgeführt werden. Besonders erfreulich war neben der beachtlichen Anzahl von 65 gemeldeten Spielern, unter Teilnahme nationaler und internationaler Spitzenspieler aus Deutschland, Holland, Luxemburg und der Ukraine, die Beteiligung von 7 Damen, 15 Jugendlichen und 11 Senioren. Im Turniersaal ist in der A-Gruppe Gert Schnider mit 4,5 Punkten überlegen Sieger. Er gewinnt trotz der „Sprintdistanz“ von fünf Runden mit einem ganzen Punkt Vorsprung auf Andreas Schieder, Diana Arutyunova und Marco Stagl. Die Sonderwertungen gewinnen Nadine Kremer (Damen), Felix Blohberger (Jugend) und Georg Danner (Senioren). In der B-Gruppe siegt Daniel Frosch mit 5 Punkten vor Franz Kubinger, Gerhard Mursteiner und Kristjan Klasinc. Hier gehen die Sonderpreise an Selina Raith (Damen), Daniel Kristoferitsch (Jugend) und Hans-Peter Enk (Senioren). Gute Arbeit leistet das Organisationsteam mit Ossi Riedler, Hagen Schmidhofer, Peter Stockner und Schiedsrichterin Margit Almert. 2017 wird das Turnier vom 15. bis 18. Juni ausgetragen.

Ergebnisse bei Chess-Results