• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Empfang der siegreichen Leobner in der Grazer Burg

Alle steirischen Schulen, die heuer den ersten Platz bei österreichischen Bundesmeisterschaften erlangten, wurden am Mittwoch, den 6.7.2016 geehrt. Als Dankeschön für ihr sportliches Engagement lud Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die jungen Bundesmeister um 10 Uhr zu einem Empfang in den Weißen Saal der Grazer Burg. Leider war er persönlich dienstlich verhindert, der Abgeordnete zum Landtag Lukas Schnitzer vertrat ihn sehr engagiert.

Christa Horn, Fachinspektorin für Bewegungserziehung und Sport im Landesschulrat Steiermark, führte als Moderatorin durch die Veranstaltung. Die Landesreferentinnen und Referenten übernahmen die Vorstellung der Bundessieger. Als musikalische Untermalung gab es drei junge Talente zu hören.

Ich hatte die Ehre das BG/BRG Leoben I als Sieger der Schülerliga Schach Sekundarstufe II auf die Bühne zu holen. Der Meistertrainer Mag. Karl-Heinz Schein hat seine Schützlinge selbst begleitet. Leider konnten die Maturanten Robert Rauchlahner (arbeitet bereits) und Niklas Zechner (auf Maturareise) nicht teilnehmen.

Für Philipp Raeke, Georg Zeiler und Admir Mesanovic war es bestimmt ein besonderes Ereignis, gemeinsam mit vielen anderen Sportlern geehrt zu werden.

Auch Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner gratulierte persönlich den siegreichen Jugendlichen.

Die dem feierlichen Rahmen der Veranstaltung entsprechend gekleideten jungen Sportlerinnen und Sportler – viele in steirischer Tracht – bewiesen Disziplin während der Feier und großen Appetit beim anschließenden Buffet.

Gertrude Fridrin