• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Coronavirus: Erlass schränkt Veranstaltungen ein

Die österreichische Bundesregierung hat heute per Erlass Einschränkungen bei Veranstaltungen beschlossen. Betroffen sind laut ORF-Online (https://www.orf.at//stories/3157260/) Outdoor Events ab 500 Teilnehmern und Indoor Events ab 100 Teilnehmern.

Betroffen sind, vorausgesetzt der Erlass tritt sofort in Kraft, auch das kommende Bundesliga-Wochenende und die Jugendmeisterschaften Anfang April in Kärnten. Der ÖSB wird daher nach der Publikation des Erlasse so rasch wie möglich prüfen ob eine räumliche Teilung der Veranstaltungen (1. Bundesliga, Frauenbundesliga, Bundesliga Mitte bzw. nach Altersklassen) möglich ist und im Einklang mit dem Erlass steht bzw. welche anderen Optionen in Frage kommen.

Eine endgültige Entscheidung wird in einer ÖSB-Sitzung am kommenden Sonntag, dem 15. März erfolgen. Wir werden dann über alle Maßnahmen des ÖSB so rasch wie möglich informieren.

Nicht betroffen sind nach derzeitigem Stand Veranstaltungen mit weniger als 100 Personen, wie unsere 2. Bundesligen (sofern sie allein ausgetragen werden) oder alle Ligen auf Landesebene. (wk, Foto: BMI/Karl Schober)

Bundesministerium für Inneres,
Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz