• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Steirische Landesmeisterschaften im Schnellschach

Einen souveränen Sieg feiert Markus Ragger bei den steirischen Landesmeisterschaften im Schnellschach, die am Sonntag, dem 7. September als Teil 2 des Feldbacher Schach-Wochenendes ausgetragen wurden. Ragger, er lebt in Graz und ist Gastspieler in Leibnitz, gibt nur gegen Peter Schreiner ein Remis ab. Schreiner seinerseits remisiert zudem gegen Hugo Teuschler und Andreas Diermair und sichert sich damit vor Diermair die Silbermedaille. Die Sensation des Turniers ist der 4. Platz der steirischen Jugendhoffnung Jasmin-Denise Schloffer in der Gesamtwertung. Schloffer besiegt in 3. Runde Barbara Teuschller, der es an diesem Tag nicht so recht laufen will, und genauso sensationell in der Schlussrunde David Wertjanz. Damit gewinnt Schloffer die Goldmedaille bei den Damen. Silber und Bronze gehen an Vanessa Stallinger und Reka Horvath. Insgesamt haben 51 Spieler/innen teilgenommen. Ein großes Lob gebührt dem Organisationsteam rund um Johann Wimmer, Alois Gutmann und Schiedsrichter Hermann Wilfling.

Ergebnisse bei Chess-Results