• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Runde 6 – Kreisliga und 2. Klasse

In der 6. Runde der Kreisliga kommt es erstmals zu einem direkten Duell der Meisterschaftsfavoriten. Gleisdorf setzt sich gegen Bärnbach auf Grund der kompakten Mannschaft mit 5:3 durch. Tabellenführer bleibt allerdings Gamlitz, das in Fürtstenfeld souverän mit 6:2 gewinnt. Am nächsten Spieltag kommt es zum direkten und wahrscheinlich vorentscheidenden Duell um den Titel in Gamlitz.

Nicht locker lässt Frauental, das bei Stainz gewinnt, und damit noch nicht aus dem Rennen um den Titel ist. Leibnitz schlägt Söchau, Weiz gewinnt klar in Pinggau-Friedberg und Feldbach-Kirchberg siegt bei Voitsberg.

2. Klasse Südwest

Spannend bleibt die Meisterschaft in der 2. Klasse. Tabellenführer Flavia Solva kommt über ein 2:2 in Deutschlandsberg nicht hinaus. Gamlitz A siegt bei Voitsberg und ist neuer Leader. Nächste Runde treffen die beiden Teams aufeinander. Da die ersten fünf Teams nur durch 2 Punkte getrennt sind, kann man ein spannendes Finale erwarten.