• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

LM Schnellschach – Schreiner und die Schachfreunde

47 Teilnehmer/innen kämpften am vergangenen Sonntag im Grazer Brauhaus  Puntigam um die Landesmeistertitel im Schnellschach. Nach sieben Runden verteidigt Peter Schreiner seinen Titel mit sechs Punkten vor Andreas Diermair und Robert Kreisl, die jeweils einen halben Punkt weniger erzielen. Martin Christian Huber wird mit 5 Punkten Vierter gefolgt von Friedrich Krumphals, David Wertjanz und Gernot Spindelböck (alle ebenfalls 5 Punkte). In der Teamwertung holen die Schachfreunde in der Besetzung Schreiner, Huber, Kainrath und Pretterhofer mit 18,5 Punkten die Goldmedaille vor Styria Graz (Wertjanz, Pötz, Hatzl Stefan, Hatzl Johannes; 17 Punkte) und Feldbach Kirchberg (Krumphals, Almer, Gutmann, Horvath Reka; 17 Punkte). Beste Dame wird Eliza Truszkiewicz vor Reka Horvath und Margot Landl. Der Landesmeistertitel konnte leider nicht vergeben werden, da nur vier Spieler/innen am Start waren und laut Ausschreibung fünf gefordert sind.

Ergebnisse bei Chess-Results