• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Landesliga – „Frühjahrsauftakt“ mit Überraschungen

Einige Überraschungen bringt die erste „Frühjahrsrunde“ am 24. Jänner in der steirischen Landesliga. Tabellenführer Austria Graz gibt in einer umkämpften Partie gegen Fürstenfeld-Hartberg mit einem 4:4 einen ersten Punkt ab. Allerdings können die Verfolger davon nicht  profitieren. Leibnitz kommt in Feldbach ebenfalls nur zu einem 4:4 und Leoben muss sich in Friedberg den Gastgebern sogar mit 3,5:4,5 geschlagen geben und eine erste Niederlage hinnehmen. Mahdy und Wallner entscheiden das Match für Pinggau-Freidberg.

Im Abstiegskampf kommt Styria Graz gegen Trofaiach-Niklasdorf auswärts mit 5:3 zu einem ersten Sieg, wobei die Grazer an den Brettern 3-8 ihre Punkte holen. Das gleiche Kunststück gelingt Gleisdorf beim 5:3 zu Hause gegen Ratten. Siege von Mihok und Danner an den Spitzenbrettern waren zu wenig für die Gäste. Etwas Luft verschaffen sich die Schachfreunde mit einem knappen 4,5:3,5 Sieg gegen die Schachamazonen. Matchwinner ist Simon Prato mit seinem überraschenden Sieg gegen Laura Hiebler am Jugendbrett.

Ergebnisse/Partien bei Chess-Results

 

6. Runde am 24.01.2015 um 15.00
Nr. Team Team Erg. : Erg.
1 Spg. Trofaiach-Niklasdorf Styria Graz 3 : 5
2 Spg. Feldbach-Kirchberg BOOM Software Leibnitz 4 : 4
3 Rbej Gleisdorf SPG Horn Ratten-Krieglach 5 : 3
4 SC Pinggau-Friedberg Leoben :
5 ESV Austria Graz SPG Fürstenfeld-Hartberg 4 : 4
6 Schachfreunde Graz SV Schachamazonen Graz :

 

Rangliste            
Rg. Team Anz   +   =   – Wtg1 Wtg2
1 ESV Austria Graz 6 5 1 0 11 30
2 BOOM Software Leibnitz 6 4 1 1 9 32,5
3 Leoben 6 4 0 2 8 29
4 SC Pinggau-Friedberg 6 3 1 2 7 23,5
5 Schachfreunde Graz 6 3 1 2 7 20,5
6 SPG Fürstenfeld-Hartberg 6 2 2 2 6 23,5
7 Spg. Trofaiach-Niklasdorf 6 3 0 3 6 23,5
8 Spg. Feldbach-Kirchberg 6 2 1 3 5 23,5
9 SPG Horn Ratten-Krieglach 6 2 0 4 4 23,5
10 Rbej Gleisdorf 6 2 0 4 4 20
11 Styria Graz 6 1 1 4 3 20,5
12 SV Schachamazonen Graz 6 1 0 5 2 18