• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Jugend U14 Landesmeisterschaften 2022

Am Sonntag den 27.03. sind im Jufa Leibnitz unsere Landesmeisterschaften der U14 zu Ende gegangen. Somit stehen auch alle Qualifizierten fest, die wir von 09.04. bis 14.04. bei den Österreichischen Meisterschaften begrüßen dürfen.

Wie erwartet sicherte sich der Turnierfavorit Julian Leitgeb (Fürstenfeld) den Landesmeistertitel. Er erzielte dabei 100% der Punkte und wurde seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Dahinter verlief das Turnier deutlich knapper. Die Partien waren heiß umkämpft und die begehrten Podiumsplätze bis zur Schlussrunde noch offen. Den zweiten Platz sicherte sich Tobias Maier, der über 7 Runden eine sehr stabile Leistung zeigte. Dritter wurde David Martinovic, unser Landesmeister der U12, der sich nach eher schwachem Start gut ins Turnier hineinkämpfte. Positiv überrascht haben außerdem Daniel Ringbauer (11 Jahre), der sich den vierten Platz sicherte, und Konstantin Plank aus Graz. In seinem ersten Turnier überhaupt erzielte er vier Punkte und durfte sich über den tollen siebten Platz freuen. Dazwischen auf Platz 5 landete Jonas Feiertag, der wahrscheinlich eher das Podium zum Ziel hatte, sich aber mit der Qualifikation zur Österreichischen Meisterschaft trösten kann. Platz 6 ging an Felix Stögerer, der von Runde zu Runde einen großen Kampf lieferte.

Die Mädchen hielten im Teilnehmerfeld gut mit. Sonja Röhrer gelang nach dem Titel in der U12 das Double. Katharina Pötscher, die das direkte Duell gegen Sonja noch gewinnen konnte, hatte eher ein schwächeres Finish, weshalb der erhoffte Titel ausblieb.

Ergebnisse

Fotos