• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

Grazer Stadtmeisterschaft 2018 ist geschlagen

An den letzten beiden Wochenenden fand nach vierjähriger Pause wieder die Grazer Stadtmeisterschaft statt. Nachdem jahrelang im Jänner gespielt wurde, haben die Turnierveranstalter das Turnier diesmal auf Mitte September verlegt. Das Turnier sollte als Vorbereitung für die in Kürze startende Meisterschaft dienen. Und das haben in den beiden Gruppen A und B in Summer immerhin 56 SpielerInnen auch getan.

Sieger in der Gruppe A wurde mit 5,5 aus 7 Punkten (4 Siege und 3 Remis) Kurt Fahrner vom Verein Austria Graz.  Souverän gespielt, die Gegner haben es ihm nicht leicht gemacht und am Ende entschied ein Remis.

Richard Singer von SV Gamlitz bzw SC Extraherb WS (KG) und Erich Frosch von EJ. Gleisdorf bzw. Grazer Schachgesellschaft (KG) landeten auf den Plätzen zwei und drei.

In der Gruppe B hat erstmals in einem mit 42 Spielern doch stark besetzten Turnier die Jugend eindeutig ein riesengroßes Zeichen gesetzt. Der als Nummer 6 gesetzt Nico Marakovits (U12) von Fürstenfeld  gibt seinen sieben Partien nur einmal Remis und gewinnt somit mit einem Punkt Vorsprung auf Hans Storer von SV Gamlitz. Dahinter wieder ein ganz junger Mann aus Kapfenberg Duluu Tumur-Ochir (U12).

Herzlich Gratulation an alle Sieger.

Alle Ergebnisse sind hier ersichtlich:

Gruppe A

Gruppe B

 

Christian Huber, Kreisspielleiter

PS: Siegerfotos werden in den nächsten Tagen hochgeladen……