• styria@chess.at
  • Sackstraße 17, 8010 Graz

24. Jugendschach-Olympiade

Stolze 453 junge Schachisten beteiligten sich mit großem Enthusiasmus am ersten Tag der 24. Steirischen Jugendschach Olympiade in Gratwein. Am Programm standen die Landesmeisterschaften im Schnellschach. Das Gratweiner Schulzentrum bietet dafür, wie in den Vorjahren, ein ideales Umfeld. Bei der Eröffnung konnten Schachpräsident Prof. Kurt Jungwirth, die Leiterin des Steirischen Jugendreferates Haas Denise und der stolze „Veranstalter“, Bürgermeister Harald Mulle, sich vom hohen Können des Nachwuchs überzeugen. Nach einem langen Tag mit spannenden Kämpfen in kameradschaftlicher Atmosphäre standen die Sieger fest: MU8 Mensah Siobhan (BIPS Krones Graz), MU10 Wießner Elisabeth (VS Södingberg), MU12 Vu Tran Tue Anh (GIBS Graz), MU14 Ragchaasuren Börte (NMS 2 Feldbach), MU16 Korp Annika (BG/BRG Lichtenfels), MU18 Martetschläger Maria (BG/BRG Judenburg; BU8 Zangger Felix (VS Kumberg), BU9 Martinovic David (VS Murfeld), BU10 Feiertag Jonas (VS Passail), BU11 Leitgeb Julian (BG/BRG Fürstenfeld), BU12 Szarka Tibor (SK Fürstenfeld), BU13 Tumur-Ochir Duluu (BG/BRG Bruck/Mur), BU14 Welzel Maximilian (BG/BRG Leoben I), BU16 Strobl Samuel (Akadem. Gymnasium Graz), BU18 Keferböck Jewgeni (BG/BRG Stainach).

Ein tolles Finale erlebte das Gratweiner Schulzentrum zum Abschluss der Jugendschach-Olympiade am zweiten Tag mit dem Landesentscheid der Schülerliga. 76 Teams mit 320 Mitwirkenden stellten sich der sportlichen Herausforderung. Äußerst knappe Endstände zeugen von einer großen Dichte im steirischen Jugendschach. Landesschulschach-Referentin Gertrude Fridin und Organisator Erich Gigerl konnten den glücklichen Gewinnern gratulieren. Die 3 Sieger qualifizierten sich direkt für das jeweilige Bundesfinale: Oberstufen: 1. HTL Leoben, 2. BG/BRG Köflach, 3. BG/BRG Stainach; Unterstufen: 1.BG/BRG Kepler Graz, 2. NMS Semriach, 3. BG/BRG FürstenfeldVolksschulen: 1. VS Preding, 2. VS Deutschlandsberg, 3. VS Kumberg.

Ergebnisse bei Chess-Results, FotosWebsite Jugendschach