Partner  








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

Landesmeisterschaft der Senioren 2014

Details

Die Landesmeisterschaft 2014 ist geschlagen.

Nach Jahren des Rückganges, heuer erstmals wieder mehr Teilnehmer. Gott sei Dank lassen sich doch noch einige Junggebliebene Senioren zur Landesmeisterschaft bewegen. Gespielt wird mit der ganzen Kraft eines jeden Spielers. In diesem Punkt gelten die Senioren als wahre Vorbilder für die jungen Schachspieler. Wenn Remisen, dann erst nach 4 Stunden und 58 Minuten, als gegenseitiges Händereichen, oder mangels an Material. Teilweise dauerten  die Partien mehr als 90 Züge 3 Partien sogar über 100 Züge.

So konnte Prof. Kurt Jungwirth zur Eröffnung 39 Teilnehmer begrüßen. Auch die "Grande Dame" des Senioren Schach war wieder die meiste Zeit anwesend. Frau Katholnig genoss die Zeit in der Runde der Schach Seniorinnen, heuer auch erstmals wieder 2 Damen in der Runde der Landesmeisterschaft. Heuer auch erstmals nur 4 ausfälle, 2 aus Privaten Gründen, und 2 aus Gesundheitlichen Gründen. So konnte auch Prof. Jungwirth vor der letzten Runde noch immer 36 Spielerinnen begrüßen. Ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gesundes 2015 wünschen. Bevor ihn der Termindruck wieder auf die Reise schickte.

Spannend blieb die Landesmeisterschaft bis zur letzten Stunde des Turnieres, erst dann war es Halbwegs sicher wer die Podest Plätze belegt. Von Anbeginn war klar, der Titel führt nur über Mag. Strallhofer; und DI Wolfgang Flecker. Aber beide mußten ganz, ganz viel und hart arbeiten um auch der Favoriten Rolle gerecht zu werden. Besonders Günther Flitsch, Harald Göselbauer und Peter Bruder forderten die beiden erstgenannten beinahe bis zum Klappenfall. Von den vorderen Plätzen konnte sich keiner einen sogenannten Umfaller leisten.

Damit ergibt sich nach 9 Runden folgender Endstand:

1.) Mag. Hermann Strallhofer
2.) DI.   Wolfgang Flecker
3.)        Günther Flitsch

Ergebnisse/Fotos bei Chess-Results

Der Ausblick auf 2015

Steirische Senioren Landesmeisterschaft 2015

Gespielt vom 06. Oktober 2015  bis zum 01. Dezember 2015  wieder mit 9 Runden und Analogen Uhren im gewohnten Zeit Management.

Frau Katholnig, Fritz Schober und Ich ( Johann Petz-Ortner) wünschen ein Gesegnetes Weihnachtsfest, sowie ein Gesundes Jahr 2015.

LM Senioren - Strallhofer und Fabian führen zur Halbzeit

Details

Hermann Strallhofer und Franz Fabian führen mit je 4,5 Punkten nach fünf von neun Runden bei der Steirischen Landesmeisterschaft der Senioren vor Günther Exich (4) und einer siebenköpfigen Gruppe von Spieler mit je 3,5 Zählern. Gespielt wird jeden Dienstag ab 14:00 Uhr im Brauhaus Punitgam in Graz. Hauptschiedsrichter und Organisator ist Johann Petz-Ortner. Am kommenden Dienstag kommt es zum Spitzenduell zwischen Fabian und Strallhofer.

Ergebnisse bei Chess-Results

Wolfgang Flecker ist mit 9/9 Senioren Landesmeister

Details

Vom 1. Oktober bis 26. November stand im Grazer Brauhaus Puntigam jeden Dienstag eine Runde der Steirischen Senioren Landesmeisterschaft 2013. Nach neun umkämpften Runden krönt sich der Liezener Wolfgang Flecker mit einem perfekten Score von 9 Punkten zum neuen Landesmeister. Knapp geht es im Kampf um die Plätze her. Elofavorit Hermann Strallhofer beendet das Turnier ebenso wie Franz Fabian, Peter Bruder und Klaus Wenger mit 6 Punkten. Dank besserer Zweitwertung gehen Silber und Bronze an Strallhofer und Fabian.

Seniorenreferent Johann Petz-Ortner hat die letzte Runde aus gesundheitlichen Gründen leider verpasst, aber zuvor einen üppigen Gabentisch mit steirischen Spezialitäten vorbereitet, die bei der Preisverleihung im Rahmen eines gemeinsamen Abendessen von Grete Katholnig übergeben werden konnten. Präsident Kurt Jungwirth musste sich diesmal bei der Siegerehrung des insgesamt 40. Steirischen Seniorenturnieres von Walter Kastner vertreten lassen, hat es sich aber nicht nehmen lassen die Runde persönlich zu eröffnen und bei dieser Gelegenheit den langjährigen Fernschachreferenten Günter Flitsch das Goldene Ehrenzeichen des Landesverbandes zu überreichen.

Die Ausschreibung für 2014 hat Petz-Ortner ebenfalls bereits vorbereitet und online gestellt. Ihm sei an dieser Stelle im Namen seiner Senior/innen für seine Bemühungen gedankt, verbunden mit den besten Wünschen auf eine rasche Genesung.

Ergebnisse und Fotos bei Chess-Results (Fotos ab 28.11. verfügbar)
Einladung Senioren-LM 2014

Senior im Aufwind!

Details

In alter stärke zeigt sich derzeit der Führende bei der Senioren Landesmeisterschaft 2013.

DI Mk. Wolfgang Flecker lässt den Gegner momentan keine Chancen. Mit sicherer Hand führt Er seine Steine egal ob Schwarz oder Weiß.

Heuer ist ein Jahr der Qualität, nach 7 von 9 Runden führt MK DI Wolfgang Flecker vor Franz Fabian und Ing. Anton Winkler. Auf den Rängen folgen Franz Tröster sowie Günther Flitsch. 6. ist Werner Fischer vor Horst Kunschek, Mag. Hermann Strahlhofer auf 8 und Dr. Klaus Wenger auf 9! DI Dietmar Allitsch komplettiert die ersten 10 der Rangliste im Moment.

 Am Dienstag den 19.11.2013 um 14 Uhr beginnt bereits die Runde 8 in diesem Jahr. Die letzte Runde findet am 26.11.2013 statt.

Wobei seit heute bereits die Ausschreibung für die Landesmeisterschaft 2014 im Netz steht.

http://www.chess-results.com/tnr85670.aspx?lan=0 laufende Landesmeisterschaft 2013

http://www.chess-results.com/tnr116546.aspx?lan=0 Landesmeisterschaft 2014

D:\Eigene Dateien\Desktop\Schach_Herzog_2013\Senioren-LM\Senioren_2014

Nächste Woche wird es noch einen Abschluss Bericht über die abgelaufene Meisterschaft geben. 

 

 

   
© Steirischer Schach Landesverband