Partner  

 








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

Diermair, Teuschler und Fürstenfeld sind Landesmeister im Blitzschach

Details

Der steirische Neo Staatsmeister Andreas Diermair gewinnt die gestern im Schloss St. Martin ausgetragene Landesmeisterschaft im Blitzschach mit 9,5 Punkten aus 11 Partien dank der besseren Zweitwertung vor Manfred Freitag und Robert Perhinig, der sich mit einem Punkt Rückstand die Bronzemedaille sichert. Hubert Ebner wird überraschend Vierter vor Georg Bonstingl, Mario Schachinger, Gernot Spindelböck, Martin Christian Huber, Paul Frank und Michael Tölly. Die Frauenwertung sichert sich ebenfalls dank besserer Feinwertung Barbara Teuschler mit sechs Punkten vor Reka Horvath. Katharina Katter schafft mit guten fünf Punkten noch den Sprung auf das Podest vor Vanessa Stallinger und Marlene Katter.  Die Teamwertung ist eine klare Angelegenheit für Fürstenfeld. In der Besetzung Freitag, Spindelböck, Tölly und Stradner gewinnen die Oststeirer mit 31 Punkten. In ihrer 140 Jahre Feier gelingt der Grazer Schachgesellschaft mit Perhinig, Frank, Orgler und Schwarz mit 28 Punkten eine erfreuliche Silbermedaille. Bronze geht mit einem halben Punkt weniger an Frauental mit Diermiar, Krebs, Hugo Teuschler und Josef Kainz. Heute folgt die Landesmeisterschaft im Schnellschach. Insgesamt haben 86 Teilnehmer/innen den Saal gut gefüllt.

Website Grazer Schachgesellschaft
Ergebnisse: LM BlitzschachLM Schnellschach

   
© Steirischer Schach Landesverband