Partner  








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

Kozul siegt im Schilcherland, Diermair und Ragger sind Landesmeister

Details

Im Rahmen des Opens wurde wie schon im Vorjahr auch die Steirische Einzelmeisterschaft ausgespielt. Der Titel eines Landesmeisters ging an Andreas Diermair vor Robert Perhinig und Georg Danner. Bei den Damen war Anna-Christina Ragger vor Reka Horvath und Katharina Katter siegreich.

Insgesamt waren im 2. Schilcherlandopen 125 Teilnehmer aus 18 Nationen am Start. Im A-Turnier waren es 58, darunter 16 Steirerinnen und Steirer. Über 30 Titelträger, darunter 9 Großmeister(!), garantierten Spannung bis zur letzten Runde. Schlussendlich hatte der Europameister von 2006, GM Zdenko Kozul aus Kroatien, mit 7 Punkten die Nase vorn und durfte sich verdient über den Turniergewinn freuen! Dahinter mit jeweils 6,5 Zählern die Großmeister Erik van den Doel aus den Niederlanden und Lokalmatador Andreas Diermair. Die Damenwertung entschied Anna-Christina Ragger vor Miruna-Daria Lehaci und Adriana Nikolova (BG) für sich.

In Gruppe B war Haris Mujacic punktegleich mit 7 Zählern vor Alexander Bratko und Christian Schwarz erfolgreich. Sylvia Karner gewann vor den Geschwistern Miriam und Magdalena Mörwald die Damenwertung.

Wolfgang Gosch, Obmann vom Schachklub Schilcherland, bedankte sich im Rahmen der Siegerehrung bei allen Teilnehmern, seinem Organisationsteam und sämtlichen Unterstützern aus Politik und Wirtschaft, insbesondere bei Schwanbergs Bürgermeister Karlheinz Schulster und dem Obmann des Tourismusverbandes Rupert Mauthner. Zugleich kündigt er für den Jahreswechsel 2019/2020 die 3. Auflage des Turniers an. (wk, Text: Wolfgang Heinisch, Foto: Studio Peyrer)

TurnierseiteErgebnisse bei Chess-ResultsBlitzturnier

Landesmeisterschaften 2018 ab 29.12. in Schwanberg

Details

Die Landesmeisterschaften 2018 im klassischen Schach werden wie im Vorjahr im Rahmen des Schilcherland-Opens ausgespielt. Termin ist vom 29. Dezember 2018 bis 5. Jänner 2019. Der beste Steirer / die beste Steirerin erhält den Titel des Landesmeisters / der Landesmeisterin. Die ersten Drei erhalten jeweils Medaillen und ein Preisgeld, das zusätzlich zu den Preisen des Opens ausgeschüttet wird. Der gesamte Preisfonds für die Landesmeisterschaften beträgt 900,- Euro.

Die Meisterschaft wird im Rahmen des 2. Internationalen Schilcherlandopens ausgetragen.
AusschreibungVoranmeldungErgebnisse bei Chess-Results

Neue Landesmeister im Rapid und Blitz

Details

   

Vom 1. bis 3. November wurden im Brauhaus Puntigam die neuen Landesmeister im Blitz- und Schnellschach ermittelt. Am Allerheiligentag war Andreas Diermair in Bestform und konnte sich mit neun Punkten aus elf Partien den Titel vor Peter Schreiner und Robert Perhinig sichern. In der Frauenwertung erreichten Reka Horvath und Barbara Teuschler je sechs Punkte, der Titel ging dank besserer Zweitwertung and Horvath. Katharina Katter wurde Dritter. Landesmeister in der Team-Wertung wurde Leoben in der Besetzung Diermair, Rauchlahner, Dietmayer-Kräutler und Kölber vor den Schachfreunden (Schreiner, Brandstetter, Teuschler, Wendl) und der Schachgesellschaft (Perhinig, Schwarz, Ussar, Reischer). Insgesamt waren 46 Spieler am Start.

Der Schnellschachbewerb wurde erstmals an zwei Tagen ausgetragen mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten plus 30 Sekunden pro Spieler und Partie. Das ist jene Bedenkzeit, die von der FIDE und ECU bei Welt- und Europameisterschaften ausgetragen wird. Am Start waren 35 Spieler. Peter Schreiner war eine Klasse für sich und gewinnt mit dem Punktemaximum von neun Zählern. Zweiter wird Kurt Fahrner vor Till Schreiner. Den Titel der Landesmeisterin gewinnt Barbara Teuschler mit fünfeinhalb Punkten vor Margot Landl und Katharina Katter.

Ergebnisse: Blitzschach, Schnellschach  

Landesmeisterschaften im Rapid und Blitz vom 1.-3. November

Details

Die Landesmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach werden in der kommenden Woche vom 1. bis 3. November im Brauhaus Puntigam ausgetragen. Der Blitzbewerb beginnt am 1. November um 11:00 Uhr. Schnellschach wird heuer erstmals mit der von der FIDE und ECU verwendeten Bedenkzeit mit 15 Minuten pro Spieler und 10 Sekunden pro Zug ausgetragen. Die ersten drei Runden sind am Freitag, dem 2. November ab 17:00, die verbleibenden sechs Runden werden am Samstag, dem 3. November ab 11:00 Uhr ausgetragen.

Landesmeisterschaft Blitzschach (Offen, Frauen, Team)
1. November 2018, Graz - Brauhaus Puntigam
Ausschreibung, Voranmeldung:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ergebnisse bei Chess-Results

Landesmeisterschaft Schnellschach (Einzel, Frauen)
2./3. November 2018, Graz - Brauhaus Puntigam
Ausschreibung, Voranmeldung:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ergebnisse bei Chess-Results

   
© Steirischer Schach Landesverband