Partner  








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

Kreis Süd Einzelmeisterschaften

Details

MK Manhardt gewinnt das Tunier, neuer Kreismeister ist Erwin Nuster vom Veranstalter

Bereits zum viertenmal in Serie fand vom 2. – 6. Jänner 2013 die Kreismeisterschaft des Südens im KOMM-Zentrum in Leitersdorf statt.41 TeilnehmerInnen kämpften fünf Runden lang um den Turniersieg. Am Ende setze sich MK Mag. Thomas Manhard von Styria Graz mit 4,5 aus 5 durch. Punktgleich auf Rang 2 landete Erwin Nuster vom Veranstalter Spg. Feldbach-Kirchberg, der damit auch Kreismeister 2013 ist. Dahinter folgt eine Gruppe von Spielern mit 4 Punkten, angeführt von Gleisdorfer Talent Max Ofner vor dem Andreas Schieder aus Pinggau-Friedberg. Die favorisierten FM Gert Schnider und IM Horvath verlieren jeweils eine Partie und landen auf den Rängen fünf und sechs.



Die weiteren Kategoriesieger:
Beste Dame: Reka Horvath, Spg. Feldbach-Kirchberg
Bester Senior: Ernst Sackl, Stainz
Bester Jugendlicher: Michael Missethan, Gleisdorf
Kat U-2000: Heinz Hartinger, Grazer Wechselseitige
Kat U-1800: Felix Bloder, Gleisdorf
Kat U-1600: James Mendes, Gleisdorf

Jugendturnier:
U-8: Daniel Kristoferitsch, Schachfreunde
U-10: Johannes Hadler, Spg. Feldbach-Kirchberg
U-12: Alexander Bratko, Bärnbach
U-14: Jakob Deutscher, Eggenberg
U-16: Raith Andreas, Weiz (Turniersieger mit 100 %-igem Score)

Fotos unter www.schachklub-feldbach.at/Fotos/index.php

Ergebnisse

Kreismeisterschaft 2013

Details

Sensation im Raabtal

Mit einem Paukenschlag beginnt die Kreismeisterschaft im Raabtal. FM Gert Schnider unterliegt dem Gleisdorfer Felix Bloder, der mit einem sehenswerten Königsangriff gegen den steirischen Jugendtrainer den ganzen Punkt einfährt. Schwacher Trost für den Fidemeister. Seine Schützlinge Michael Tölly und Jasmin-Denise Schloffer erkämpfen gegen Gerald Almer und Heinz Hartinger jeweils ein Remis.

Am Sonntag steht der neue Kreismeister fest.
Ergebnisse: http://www.chess-results.com/tnr86007.aspx?lan=0

 

Liga Süd - Runde 5

Details

Spitzentrio weiterhin souverän

Keine Überraschungen bringt die 5. Runde der Kreisliga. Bärnbach, Gamlitz und Gleisdorf gewinnen Ihre Begegnungen klar und liegen weiterhin ohne Punkteverlust mit 5 Siegen und jeweils 27,5 Punkten an der Tabellenspitze. "Herbstmeister" ist Gamlitz auf Grund der Drittwertung.

Frauental bleibt durch einen Aufstellungsfehler von Leibnitz dem Trio auf den Fersen.

Am Tabellende liegen Stainz und Voitsberg.

 

2. Klasse

Neuer Tabellenführer ist Flavia Solva, das gegen Voitsberg kampflos gewinnt. Der bisherige Tabellenführer Bärnbach kommt gegen Stainz über ein 2:2 nicht hinaus. Interessanterweise ist das bereits das fünfte Unentschieden der Stainzer in ebensovielen Begegnungen.

 

Liga Süd - Runde 4

Details

Kreisliga Süd - 3 Teams an der Spitze

Nach vier Runden liegen Gamlitz, Bärnbach und Gleisdorf ohne Punkteverlust an der Tabellenspitze.

Gamlitz gewinnt bei Pinggau-Friedberg ebenso klar wie Bärnbach bei Voitsberg und Gleisdorf gegen den bisherigen Tabellenführer aus Leibnitz. Am Tabellenende liegen Feldbach-Kirchberg, Stainz und Voitsberg mit jeweils einem Punkt.

Ergebnisse auf der Kreis Süd-Seite.

Einzelmeisterschaft Kreis Süd ist ausgeschrieben.

http://styria.chess.at/index.php/termine/steirische-termine

   
© Steirischer Schach Landesverband