Partner  

 








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

Schnider gewinnt die Kreismeisterschaft im Süden

Details

Gert Schnider gewinnt die Einzelmeisterschaft des Kreises Süd mit viereinhalb Punkten dank besserer Feinwertung vor Balazs Takacs. Gespielt wurden unter Leitung von Kreisspielleiter Arnold Pristernik fünf Runden Schweizer System in Leitersdorf bei Feldbach. Bemerkenswert sind die Leistungen einer junger Spieler. Michael Tölly (16) holt nach zwei Auftaktremisen mit vier Punkten noch den dritten Platz. Daniel Kristoferitsch (11) überrascht als Nummer 22 der Setzliste mit Siegen gegen Reka Horvath und Claus Suttner sowie einem Remis gegen Alois Gutmann. Unterm Strich holt er mit dreieinhalb Punkten den siebenten Platz, punktegleich mit dem viertplatzierten Werner Wilke. "Hausherr" Alois Gutmann folgt am fünften Platz vor Gerald Almer. Insgesamt waren 48 Spieler/innen am Start. Den parallel ausgetragenen Jugendbewerb mit 30 Jugendlichen gewinnt Martin Gruber dank besserer Zweitwertung vor Paul Wendl (beide 4,5). Auf den Plätzen folgen Samuel Strobl und Lukas Ellmer (beide 4).  

Ergebnisse bei Chess-Results

   
© Steirischer Schach Landesverband