Partner  








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

Trofaiach übernimmt Spitze in Obersteirischen Jugendliga

Details

Die Runden 5 und 6 in Leoben und Pernegg brachten einen  Führungswechsel in der Obersteirischen Jugendliga. Die bis dahin führenden Leobner mussten gegen den direkter Verfolger Trofaiach 1 eine 3,5: 0,5 Niederlage hinnehmen und spielten gegen Irdning/Schladming 2:2. Im Gegensatz dazu konnte Trofaiach 1 auch gegen Leoben 2 voll punkten und stehen damit vor dem letzten Spieltag mit 2 Punkten Vorsprung vor dem Gewinn der Jugendliga. Einen Punkt dahinter führt Fohnsdorf 1, die zwei Mal 4:0 erfolgreich waren ein Trio, zu dem auch Ratten und Irdning/Schladming gehört an. Mit Kindberg, das ebenfalls nur ein Punkt vom Stockerl entfern ist, rittern damit sechs Mannschaften in der gemeinsamen Schlussrunde am 10.3. in Kindberg um die Medaillen. Dabei treffen die führende Mannschaft Trofaiach 1 auf die beiden Fohnsdorfer Mannschaften sowie auf Ratten, während es Leoben 1 neben den Fohnsdorfern noch mit der eigenen zweiten Mannschaft zu tun bekommt. Die am Papier einfachste Auslosung hat dabei wohl Irdning/Schladming, die es mit Ratten, Pernegg und Kindberg zu tun bekommen. (Info/Text: A. Martetschläger)

Ergebnisse bei Chess-Results

1. Klasse Enns- Paltental - Runde 6 - Rottenmann übernimmt die Spitze !

Details

Druckversion

Ergebnisse bei Chess-Results

1. Klasse Murtal - Runde 6 - Schwarz/Weiß 2 überlegen in Führung !

Details

Druckversion

Ergebnisse bei Chess-Results

Fohnsdorfer Heimsiege bei Obersteirischer Schach Jugendmeisterschaft 2013

Details

Mit Heimsiegen durch Jurij Khalakhan und Karin Baumgartner endeten die Obersteirischen Jugendeinzelmeisterschaften in der Mehrzweckhalle Fohnsdorf. Der Schachklub ATUS „Vorwärts“ Fohnsdorf konnte dabei 36 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Obersteiermark, sowie aus Graz begrüßen, wobei die Jüngste erst 5 Jahre alt war. Das Turnier war von einem Paarlauf der beiden U-14 Spieler Jurij Khalakhan aus Fohnsdorf sowie David Kamensek aus Trofaiach geprägt, der mit dem direkten Duell in der Schlussrunde endete. Nach einer  ruhig geführten Partie einigten sich die beiden im Endspiel auf Remis, wobei Khalakhan in der Feinwertung knapp vorne war. Den dritten Platz aus einem Quartett von vier Spielern mit vier Punkten holte sich Georg Zeiler aus Trofaiach vor Alexander Schein aus Leoben, dem erst 7-jährigen Daniel Kristoferitsch von den Schachfreunden und Daniel Teichert aus Leoben.

Ergebnisse bei Chess-Results

Weiterlesen: Fohnsdorfer Heimsiege bei Obersteirischer Schach Jugendmeisterschaft 2013

   
© Steirischer Schach Landesverband