Partner  








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

EU Jugendmeisterschaften in Mureck Live am Handy

Details

Vom 31. Juli bis 8. August finden in Mureck zum 11. Mal die EU Jugendmeisterschaften und zum 20. Mal das steirische Jugendopen statt. Organisator Erich Gigerl erwartet rund 130 Teilnehmer/innen aus zumindest 15 Nationen. Gespielt wird der EU Bewerb diesmal in den Altersklassen U-9, U-11, U-13 und U-15 mit getrennter Buben und Mädchenwertung. Das Open findet wie gewohnt in zwei Turnieren mit getrennter Wertung nach Altersklassen statt. Gespielt wird im Kulturzentrum. Karl Theny wird 32 Bretter live übertragen. Erstmals gibt es neben der gewohnten Übertragung für PC´s und Laptops auch ein Angebot für Mobile Endgeräte.

Ergebnisse/Partien bei Chess-Results: EU U-09, EU U-11, EU U-13, EU U-15,
Open U-08/10/12, Open U-14/16/18
Turnierseite mit BerichtenLive-Partien (PC und Mobile)

Huber gewinnt Bretterwertung bei Jugend Team EM

Details

Eine tolle Leistung gelingt dem Grazer Martin Christian Huber bei der Team EM der Jugend im benachbarten Marburg. Zwar ist Huber nur als Nummer 6 der 8 Teilnahmer auf Brett 3 gereiht, er gewinnt aber die Bretterwertung überlegen mit 5,5 Punkten aus 7 Partien und einer Performance von 2488. Das ist nur deswegen keine IM-Norm weil seine Gegner (noch) nicht die erforderlichen Titel hatten. Die österreichischen Team schaffen Platzierungen im Rahmen ihrer Erwartung. Die Mädchen gewinnen mit Anna-Lena Schnegg und Denise Trippold gegen England und in der Schlussrunde gegen Slowenien und schaffen eine Punkteteilung gegen Ungarn. Das ist am Ende nach Feinwertung zwar nur der siebente Platz, aber immerhin punktegleich mit England und Slowenien. Die Burschen erreichen mit Menezes, Kessler, Huber und Rieger den sechsten Rang. Das entspricht ihrer Einstufung. Siege gelingen gegen die beiden slowenischen Vertreter, eine Punkteteilung gegen Ungarn. Die Wettkämpfe gegen die vier Erstplatzierten Polen, Schweiz, Tschechien und Kroatien gegen allesamt nur knapp mit 1,5:2,5 verloren. (wk, Foto: Turnierseite)

Turnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results: Burschen, Mädchen

Schülerliga - Gold für BG/BRG Gleisdorf, Silber für GIBS Graz

Details

      

Phantastisch haben sich heuer die steirischen Vertreter in den Bundesfinali der Schülerliga geschlagen. Nach den Medaillen für St. Stefan im Rostental bei den Mädchen und im Volksschulbewerb gibt es weitere Medaillen beim Bundesfinale in Wien. In der Oberstufe stützt sich das BG/BRG auf Maximilian Ofner (5,5/8), Michael Missethan (7,5/8), Laura Hiebler (6,5/8), Felix Bloder (7/8) und Dominik Prem (4/4) und holt sich souverän die Goldmedaille vor der HTL Wels (OÖ) und dem BRG Landeck (T). In der Unterstufe gewinnt das GIBS Graz hinter Dornbirn die Silbermedaille. Die Punkte für die Grazer holen Venla Lymysalo (4,5/9), Leevi Lymysalo (6,5/9), Lukas Ertl (6,5/9) und Jakob Deutscher (8/9).

Ergebnisse bei Chess-Results: Oberstufe, Unterstufe
Fotos in der ÖSB Fotogalerie
Webiste BMUKK, Infoseite Schulschach

Bundesfinale Schülerliga Volksschule - Silber für St. Stefan im Rosental

Details

In der Zeit vom 2.6 bis zum 5.6 fand im Mattersburger Hotel Florianihof das Volksschulschachbundesfinale 2013 statt. Die Landessieger aus allen Bundesländern waren beim Bundesfinale startberechtigt. Nach einem spannenden Turnier gewann die VS Laaerberg (Wien) gefolgt von der VS Sankt Stefan im Rosental (Stmk). Beide Teams erreichen jeweils 16 Teampunkte, erst die Zweitwertung entscheidet knapp für die Wiener. Rang drei geht mit drei Punkten Rückstand an Salzburg mit der VS Neumarkt. Die Brettsieger sind: Johannes Hadler (Stmk, Brett 1), Georg Guttmann (Stmk, Brett 2), Lea Küng (Sbg, Brett3) und Christoph Kainz (W, Brett 4)  Die Siegerehrung führten gemeinsam die Frau Ministerialrat Dr. Trattner, der Amtsführende Präsident der Landesschulrates für das Burgenland Dr. Resch und der Vizepräsident des österreichischen Schachbundes Herr Ing. Zsifkovits Robert durch.
Website LV Burgenland, Fotos (Webalbum BSV)
Ergebnisse bei Chess-Results

   
© Steirischer Schach Landesverband