Partner  








Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

63 Kinder bei der Schachrallye in Gratkorn

Details

Die Steirische Jugendrallye geht weiter. Am 16. Oktober fand die erste Station der neuen Saison am Programm. Peter Bruder hat die Veranstaltung in der Mehrzweckhalle in Gratwein mit einem Team aus Helfern des Schachvereins Gratwein-Straßengel, allen voran Obmann Werner Fischer, bestens organisiert. Insgesamt sind 63 Kinder und Jugendliche gekommen und haben in zwei Gruppen die Gelegenheit zu spielen genützt. In der A-Gruppe gewinnt nach sieben Runden Tran Tue Anh Vu dank besserer Zweitwertung mit sechs Punkten vor Simon Bauer. In der spielstärkeren Gruppe B werden vier Runde gespielt. Hier gewinnt Christopher Simon vor Philipp Wendl. Beide erreichen vier Punkte.

Die nächste Station der Jugendrallye ist am 4. Dezember in Frauental.

Ergebnisse bei Chess-Results: Gruppe A, Gruppe B, Fotos 
Terminkalender Jugendrallye

Steirischer Schulsporttag 2016

Details

Am 7. Oktober hat in Radkersburg der Steirische Schulsporttag 2016 stattgefunden. Organisiert wird die Veranstaltung von der Landessportorganisation mit dem Ziel den steirischen Schüler/innen die Gelegenheit zu geben verschiedene Sportarten auszuprobieren. Der Steirische Schachverband hat mit Erich Gigerl und Verena Kozel auch Schach in das vielfältige Programm gebracht.

 

Infoseite Schulsporttag, Bericht Schulsporttag 2016

Steirische Jugendrallye - Termine 2016/2017

Details

Die Steirische Jugendrallye geht nach ihrem Auftakt um Frühjahr weiter. Robert Perhinig hat als Jugendkoordinator des Landesverbandes die neuen Termine bekannt gegeben:

16.10.2016 Gratwein
04.12.2016 Frauental
21.01.2017 Fohnsdorf
19.02.2017 Graz

Weitere Infos siehe: Ausschreibung

Vier Medaillen für die österreichischen Hoffnungen

Details

   

Vom 2. bis 11. August fanden im südsteirischen Mureck die 14. EU-Jugendmeisterschaften U8-U14 und das 23. Steirische Jugendopen statt. Rund 120 Teilnehmer/innen aus 14 Nationen kämpften neun Runden lang um internationale Titel. Österreich darf sich über vier Medaillen freuen, berichtet Organisator Erich Gigerl. In der jüngsten Altersklasse U8 gewinnen bei den Buben Willam Shi und Julian Jetzl Silber und Bronze. Eine zweite Silbermedaille erreicht David Schernthaner bei den Buben U12. Schließlich gelingt dem "Schachfreund" Simon Prato mit einem Schlussrundensieg noch die Bronzemedaille in der U14. In der Medaillenstatistik ist Slowenien mit zwei Goldmedaillen und sechs Medaillen insgesamt die erfolgreichste Nation. Österreich folgt mit vier Medaillen, muss aber ohne Gold in der Statistik Bulgarien (2x Gold), Deutschland (2x Gold), Polen (1x Gold) und der Schweiz (1x Gold) den Vortritt lassen. Im parallel ausgetragenen steirischen Jugendopen gewinnt Österreich mit Richard Klopf (U8), Stefan Martetschläger (U12) und Max Pernerstorfer (U14) gleich drei von fünf Bewerben. Die Siegerehrung wurde von Bürgermeister Anton Vukan und Schachpräsident Kurt Jungwirth vorgenommen.

Website JugendschachTurnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results

   
© Steirischer Schach Landesverband