Partner  

 











Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

Internationales Schachopen Graz mit Rekordbeteiligung

Details

Gestern startete das Internationale Schachopen Graz mit einem sehenswerten Teilnehmerfeld. Mit etwa 400 Spielerinnen und Spielern ist das Hotel Novapark bis unter den Rand gefüllt. Im ganzen Haus findet man Schachbretter und Menschen, die darüber brüten. Aus 40 Nationen der Welt sind die Schachbegeisterten angereist. Unter ihnen viele Kinder und Jugendliche und Familien, die den Aufenthalt auch als Urlaub nutzen. Im stärksten Turnier der vier (A/B/C/Weekend) spielen etwa 100 internationale Titelträger, davon 15 Großmeister. Angeführt wird das Spitzenfeld von Österreichs Nummer 1 und Nummer 41 der Weltrangliste dem Wahlgrazer Markus Ragger. Eine Liveübertragung von 36 Brettern macht es möglich, dass tausende Menschen den Spitzenspielern gleichzeitig auf die Finger schauen. Beim Aufruf der Webseite http://live.chess.at/ ist man live dabei und kann jeden Zug in Echtzeit mitverfolgen. Die Rundenzeiten sind am Dienstag und Donnerstag ab 17 Uhr. Am Mittwoch und Freitag ist es den ganzen Tag spannend. Es wird eine Runde um 10 Uhr gestartet und eine nächste um 17 Uhr. Am Sonntag beginnt die letzte Runde um 10:00 Uhr und um 16:00 Uhr ist Siegerehrung. Interessierte sind herzlich eingeladen persönlich vorbeizukommen. Der Eintritt und das Parken sind kostenlos. (wk, Text: Organisation)
TurnierwebsiteTurnier auf chess-results

   
© Steirischer Schach Landesverband