Partner  

 











Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

Anmeldung  

   

OEM 1618 - Vier Medaillen und Gold für Khalakhan.

Details

Die österreichischen Jugendmeisterschaften 2017 beginnen in den Altersklassen U16 und U18 für die Steiermark sehr erfreulich. Jurij Khalakhan wird seiner Favoritenrolle in der U18 gerecht und sichert sich mit einem Sieg in der Schlussrunde Goldmedaille und Titel vor Dominik Ly (NÖ) und Marc Morgunov (W). Der Leobner Daniel Kölber fügt Khalakhan in der ersten Runde eine Niederlage zu und landet am Ende mit vier Punkten im fünften Platz. Michael Tölly wird Siebenter, David Lafer nur Letzter. Die steirischen Mädchen sorgen für drei weitere Medaillen. In der U18 holen Jasmin Denise-Schloffer und Sara Felberbauer hinter der Tirolerin Chiara Polterauer Silber und Bronze. In der U16 wird Venla Lymysalo hinter der Salzburgerin Magdalena Mörwald und vor Victoria Lauda (NÖ) Zweite. Etwas unglücklich war die Auslosung der Schlussrunde im gemeinsam gespielten Bewerb. Lymysalo und Schloffer mussten im Kampf um Medaillen gegeneinander spielen. Vanessa Stallinger wird in der U18 gute Fünfte, Hanna Hadler holt in der U16 zweieinhalb Punkte. Einzig in der U16 der Burschen bleibt die Steiermark ohne Medaille. Simon Prato war knapp dran, musste aber in der Schlussrunde gegen Felix Blohberger antreten. Der Wiener war klarer Elofavorit und gewann die U16 mit eineinhalb Punkten Vorsprung auf Leisch (OÖ) und Pali (Tir). Prato wird Fünfter, Alexander Bratko und Lukas Weißensteiner landen auf den Plätzen neun und zehn im Mittelfeld. Die neuen Meister komme gut verteilt aus vier Bundesländern. Neben der Steiermark und Wien können auch Salzburg und Tirol Gold holen. Landestrainer Mario Schachinger darf sich über einen gelungenen Auftakt der Jugendmeisterschaften und legt mit seinem Team im Medaillenkampf gegen Wien gleich etwas vor.

Ergebnisse bei Chess-Resultswww.jugendschach.at, FotosWebsite LV K

   
© Steirischer Schach Landesverband